Presse & Neuigkeiten
IBV

Erfolgreiche Teilnahme bei den „Internationalen“ Bruderschafts Vergleichskämpfen

Am Samstag, 14.07.2018 fanden die „Internationalen“ Bruderschafts Vergleichskämpfe statt.

In diesem Jahr war die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Menden 1642 e.V. Ausrichter.

Erstmals konnten wir eine Schülerschützin unserer Bruderschaft aus Oberlar zum Start melden.

Die 12 jährige Kassandra Wedel startete in der Disziplin „LG Schüler aufgelegt“.

Mit 184 Ringen im Vorkampf konnte sie sich als 3. Platzierte für das Finale qualifizieren.

Unter realen Wettkampfbedingungen, also Musik und anfeuernde Zuschauer im Hintergrund, ging es um die Platzierungen. Hier wurde unter 7 Finalisten im KO-System geschossen.

Jeweils 2 Schuss auf eine Scheibe. Die Ringe wurden zum Ergebnis des Vorkampfes addiert.

Der/die Teilnehmer/in mit dem niedrigsten Ergebnis schied aus. Nachdem 4 Teilnehmer ausgeschieden waren fingen wir schon an zu jubeln. War Platz 3 für unsere Kassandra doch sicher.

Bei den nächsten beiden Finalschüssen konnte sie sich mit 2 sauberen 10ern den 2. Platz sichern.

Der Abstand zur Siegerin war jedoch schon so groß, dass es bei dem 2. Platz blieb.

Besonders stolz sind wir, weil Kassandra erst wenige Monate Mitglied unserer Bruderschaft ist und bis dahin noch nie an Wettkämpfen teilgenommen hat.

Nochmals die herzlichsten Glückwünsche zum 2. Platz

v.l.n.r Kassandra Wedel, Lucia Harff, Anna-Lena Breuer